.

Koblenzer Weihnachtsmarkt

24. November bis 22. Dezember, Koblenzer Altstadt


Koblenzer Weihnachtsmarkt, Foto: P!ELmediaSieben beschauliche Altstadtplätze mit mehr als 130 festlich glitzernden Weihnachtshäuschen. Neben Budenzauber und Lichterglanz bietet der Weihnachtsmarkt ein umfangreiches Rahmenprogramm mit romantischen Kutschfahrten, Führungen, Eislaufbahn und vielen weiteren Attraktionen.

Koblenzer Weihnachtsmarkt

Zum Schängel – Folge 15 „Weihnachten im Stift oder Halleluja auf Station 3“

Zum Schängel 15Freitag, 24. November 2017, 20.00 Uhr (Premiere)
Weitere Termine bis einschließlich Silvester 2017!
Text & Regie: Dirk Zimmer

 

Ja, es war ein Unfall. Es war wirklich ein Unfall! Oder etwa nicht? Wie dem auch sei: die Folgen sind verheerend. Die Weihnachtstage sind gelaufen, denn WILLI & ERNST liegen im Stift. Und das nicht etwa in einem kuscheligen Zweibettzimmer, nein, das ist für die beiden Kassenpatienten nicht drin. Stattdessen müssen sich die beiden das Krankenzimmer mit einem unsympathischen Mann teilen, dessen Lebenslauf augenscheinlich nichts mit dem eines Klosterschülers gemein hat.

Zum Schängel – Folge 15 „Weihnachten im Stift oder Halleluja auf Station 3“

Weihnachtsoratorium

Johann Sebastian Bach „Wo Himmel und Erde sich berühren“, Kantaten I-III
Sonntag, 17. Dezember 2017, 18.00 Uhr, Christuskirche Koblenz

 

WeihnachtsoratoriumDie fünf markanten Paukenschläge und der Eingangschor „Jauchzet, frohlocket“ leiten für viele die persönliche Weihnachtszeit ein, den Weg zu Besinnung und den weihnachtlichen Festtagen. Der kompositorische Beginn, den Carl Friedrich Zelter als Leiter der Berliner Singakademie einmal „Klar, doch unerklärbar“ nannte, eröffnet wohl Bachs populärstes Werk. So atmet die Musik Sinn und die Weihnachtsgeschichte ist sinnlich erfahrbar, wenn der Evangelist anhebt: „Es begab sich aber zu der Zeit…“

Weihnachtsoratorium

Feidman plays Beatles

Giora Feidman & Rastrelli Cello Quartett

Special Guest: Jerusalem Duo

Samstag, 27. Januar 2018, 19.00 Uhr, Christuskirche Koblenz

 

Giora Feidman & Rastrelli Cello Quartett, Special Guest: Jerusalem DuoEs gibt sie also doch noch, die kleinen Sensationen, die selbst die Musikwelt für einen Moment aus dem Takt bringen können. Schon wenige Tage nachdem die Nachricht die Runde machte, dass der Maestro zusammen mit dem Rastrelli Cello Quartett das große Beatles Songbook aufgeschlagen hat, um ein neunzigminütiges Programm zusammenzustellen, das ausschließlich aus Kompositionen der Fab Four bestehen wird, waren die ersten Shows gebucht.

Feidman plays Beatles

Konstantin Wecker

Poesie und Musik mit Cello und Klavier
4. April 2018, 20 Uhr, Rhein-Mosel-Halle


Konstantin Wecker TrioDie Liebe zum Lied verbindet sie. „Poesie und Musik können vielleicht die Welt nicht verändern, aber sie können denen Mut machen, die sie verändern wollen“, so Konstantin Wecker, der sich seit über 40 Jahren für eine Welt ohne Waffen und Grenzen einsetzt. Nun setzt der Münchner Liedermacher mit zwei kongenialen Mitstreitern an seiner Seite zu einem musikalisch-poetischen Liebesflug der ganz besonderen Art an. Neben seinem langjährigen Bühnenpartner und Alter Ego am Klavier, Jo Barnikel, ist auch Fany Kammerlander bei seinem aktuellen Trio-Programm dabei. Die Ausnahme-Cellistin, die mit ihrem Spiel sowohl in der Klassik- als auch in der Popwelt zuhause ist, steht ebenso seit längerem mit Konstantin Wecker auf der Bühne. Zuletzt bei der umjubelten „Ohne Warum“-Tour, die durch ausverkaufte Säle in Deutschland und Österreich führte.

Konstantin Wecker

.
Powered by Papoo 2012 178402 Besucher